[EasyLinux-Suse] suse linux auf netbook (ohne DVD-Laufwerk) installieren

Oliver Christ odw66-linux at yahoo.de
Do Jun 4 14:22:25 CEST 2015


Am 4.6.2015 14:08:52 schrieb Heiko Ißleib
hallo Heiko,
> Ich habe den Fehler mal gegoogelt.
> Es gibt ja verschiedenste Programmefür dieErstellung von live-USB-Sticks.
> Linux live USB-Creator ist für opensuse definitiv nicht geeignet.
> Debian kein Problem,die letzte offizielle Suseunterstützung ist aber für 12.1.Es 
> streikt auch bei mageia 5.
> Unethbotinnein  und wohl auch pendrive geht evtl.  nicht.
> Zumindest bin ich beim googeln nach
> enter the source directory opensuse 
> da auf Einträge in Verbindung mit pendrive gestoßen.
> 
> Scheinbar gehts wirklich grafisch nur mit dem von Opensuse empfohlenen
> Programm. 
Genau das hatte ich auch mal gelesen...
Es wird für Suse empfohlen den "eigenen USB Imagewriter" zu nutzen.
Ansonsten dd sollte immer gehen

Notfalls mit einer Live-CD

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 181 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20150604/d96cc887/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse