[EasyLinux-Suse] Mehrere Kopien in K3b

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Mo Jun 8 00:18:45 CEST 2015


Am Sonntag, 7. Juni 2015, 23:20:11 schrieb Thomas Lueck:

Hallo Thomas.
> Am Sonntag, den 07.06.2015, 13:46 +0200 schrieb heiko.issleib at gmail.com:
> > Da wird ständig dran rumgefummelt,alleine,was schon die Standardpropgramme
> > sind,auf die k3b zurückgreift.
> 
> Klar, tolle und rasante Entwicklung?
> growisofs/dvd+rw-tools? Letzte Änderung am Quellcode Anfang März 2008.

Beide nicht mehr an Bord,zumindest unter 13.2.
> wodim? Letze Änderung am Quellcode November 2010. Die Homepage des
> Projekte ist vor längerer Zeit schon geschlossen worden.

Ist hier installiert.

> K3B? Letztes Pakete auf dem Git ist aus Oktober 2011.

Was empfiehlst du denn?
nerolinux hat sich wohl auch verabschiedet.

mkisofs-Paket ist hier wieder an Bord,aber nicht installiert.
Beim Upgrade auf 13.1 fehlte es standardmäßig,was zur Folge hatte,daß diverse
andere Programme ebenfalls von Deinstallation betroffen gewesen wären.
Ich habe mir damals ein Repo mit mkisofs gesucht und es vor dem Upgrade 
eingebunden,damit alle Programme erhalten bleiben.

http://picpaste.de/Susedesktops1-frNHiUyR.png

Vielleicht läuft es ja mit mkisofs besser als mit cdrkit.
Man sollte aber genau die Abhängigkeiten anderer Programme beachten.
mkisofs ist unter 13.2 wieder an Bord,konnte das Repo deshalb vor dem Upgrade 
auf 13.2 wieder entfernen.

http://picpaste.de/Susedesktops2-sWsT9rjR.png

Ich glaube,es war multimedia;apps.

Gruß Heiko.

-- 
gesendet mit Kmail Opensuse 13.2.


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse