[EasyLinux-Suse] Mehrere Kopien in K3b

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Mo Jun 8 00:40:49 CEST 2015


Am Montag, 8. Juni 2015, 00:18:45 schrieben Sie:

 
Hallo Thomas.
 
> > Am Sonntag, den 07.06.2015, 13:46 +0200 schrieb heiko.issleib at gmail.com:
> > > Da wird ständig dran rumgefummelt,alleine,was schon die
> > > Standardpropgramme
> > > sind,auf die k3b zurückgreift.
> > 
> > Klar, tolle und rasante Entwicklung?
> > growisofs/dvd+rw-tools? Letzte Änderung am Quellcode Anfang März 2008.
> 
> Beide nicht mehr an Bord,zumindest unter 13.2.

Das ist natürlich Quatsch.
growisofs ist ja Bestandteil davon.
> 
> > wodim? Letze Änderung am Quellcode November 2010. Die Homepage des
> > Projekte ist vor längerer Zeit schon geschlossen worden.
> 
> Ist hier installiert.
> 
> > K3B? Letztes Pakete auf dem Git ist aus Oktober 2011.
> 
> Was empfiehlst du denn?
> nerolinux hat sich wohl auch verabschiedet.
> 
> mkisofs-Paket ist hier wieder an Bord,aber nicht installiert.

Der link wurde auf genisoimage geändert.
> Beim Upgrade auf 13.1 fehlte es standardmäßig,was zur Folge hatte,daß
> diverse andere Programme ebenfalls von Deinstallation betroffen gewesen
> wären. Ich habe mir damals ein Repo mit mkisofs gesucht und es vor dem
> Upgrade eingebunden,damit alle Programme erhalten bleiben.
> 
> http://picpaste.de/Susedesktops1-frNHiUyR.png
> 
> Vielleicht läuft es ja mit mkisofs besser als mit cdrkit.
> Man sollte aber genau die Abhängigkeiten anderer Programme beachten.
> mkisofs ist unter 13.2 wieder an Bord,konnte das Repo deshalb vor dem
> Upgrade auf 13.2 wieder entfernen.
> 
> http://picpaste.de/Susedesktops2-sWsT9rjR.png
> 
> Ich glaube,es war multimedia;apps.

Aus meiner Sicht lief es mit original mkisofs besser.
Habe mich erst gestern geärgert,als ein DVD kopieren schiefging.
Auf alle Fälle gibt es zunehmend Software,die nur eingeschränkt funktioniert.
 
Gruß Heiko.

-- 
gesendet mit Kmail Opensuse 13.2.


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse