[EasyLinux-Suse] Mehrere Kopien in K3b

Thomas Lueck thomas-lueck at arcor.de
Mo Jun 8 18:14:59 CEST 2015


Am Montag, den 08.06.2015, 00:18 +0200 schrieb Heiko Ißleib:

> Was empfiehlst du denn?

Was soll ich Dir empfehlen? Mein Nutzungsprofil unterscheidet sich
bestimmt komplett von dem was Du erwartest. Ich arbeite fast
ausschliesslich mit DVD-RAM und die lassen sich ganz ohne zusätzliche
Programme bearbeiten. Herkömmliche CD oder DVD brennen habe ich in den
letzten 5 oder 6 Jahren höchstens noch 3x gemacht. Und wenn, dann reicht
mir dafür die Shell.
Früher haben wir Xcdroast benutzt, weil das im Gegensatz zu anderen
Lösungen problemlos mit SCSI-Brennern zurecht kam. Da war der Entwickler
immer so ehrlich, das nur als Software im Alpha-Stadium zu verbreiten.

> nerolinux hat sich wohl auch verabschiedet.

Hatten wir kurze Zeit in der Firma, zusammen mit SUSE 10.3. Schlimmerer
Schrott ist uns selten unter gekommen.

-- 
Th. Lück (Dipl. Ing.)


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse