[EasyLinux-Suse] bester Desktop für Netbook

d.blanke at gmx.net d.blanke at gmx.net
Mo Jun 8 21:32:35 CEST 2015


Johannes Jensen schrieb:
> Moin,
> ich habe auf einem Notebook XFCE und auf einem anderen LXDE. 
> Ich stimme für XFCE weil es bei mir stabiler läuft.
> Gruss
>  Johannes
> 
> Am Mittwoch, 3. Juni 2015, 21:43:30 schrieb d.blanke at gmx.net:
>> Meine Frau hat ein altes MSI Netbook mit Atom 32Bit CPU, und nach
>> maximaler Aufrüstung 2GB RAM. Zur Zeit habe ich ihr openSuSE 13.1 mit
>> KDE installiert, was aber deutlich zu fett ist.
>> Was könnt Ihr empfehlen? XFCE, oder besser LXDE? Die Bedienung sollte
>> schon KDE ähnlich sein und sich in etwa optisch so hinbiegen lassen.
>> (Frauen legen auf so etwas Wert;)Benutzt werden wohl hauptsächlich
>> Seamonkey und LibreOffice. Der Rest ist nicht so wichtig.
>>
>> Nette Grüße
>> Dirk
>> _______________________________________________
>> Suse mailing list
>> Suse at easylinux.de
>> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse
> 
> _______________________________________________
> Suse mailing list
> Suse at easylinux.de
> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse
> 
Johannes, Oliver, Heiko und Frank. Ich danke Euch für Eure Einschätzung.
Ich habe mal Olivers Rat befolgt und beide auf VirtualBox installiert.
(Hätte ich auch selbst drauf kommen können, weil ich VB ohnehin am
laufen habe :) Ich stelle sie einfach nebeneinander und ma WE soll sich
meine Frau eins aussuchen. Ich finde, LXDE sieht etwas schnieker aus,
aber XFCE läuft stabiler.
Naja, mal sehen, oh meine Frau das gleiche denkt ;)

Nette Grüße
Dirk



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse