[EasyLinux-Suse] Keine Installation, wegen zu wenig Speicher

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Mi Jun 17 22:11:19 CEST 2015


Am Mittwoch, 17. Juni 2015, 20:30:28 schrieb Richard Kraut:

Hallo Richard.

> Am Dienstag, den 16.06.2015, 22:47 +0200 schrieb Daniel Hegenbarth:
> > Nur welches? Der Computer läuft ja eigentlich noch, aber mit dem
> > kaputten Yast und bestimmt noch einigen mehr was kaputt gegangen ist.
> 
> Bietet das Startmenü der Installations-DVD von openSUSE auch noch einen
> Failsafe-Modus an? Wenn ja, teste mal, ob Du damit weiter kommst.

Da Du ja keine Susie hast,wir hier dankbar für kompetente Hilfe sind:

Nein.
Es gibt
F5:Kernel Standard (vorausgewählt)

Hier kann man einstellen auch:
sichere Einstellungen (wohl am ehesten failsafe)
kein ACPI
kein lokales APIC

Ein Eintrag failsafe gibt es nach erfolgreicher Installation in
grub-legacy,so er manuell statt grub2 ausgewählt wurde.
Ab 13.2 nicht mehr möglich,beim Upgrade mit zypper auf 13.2
bleibt grub-legacy dann aber erhalten,läßt sich dort in yast aber nicht mehr 
konfigurieren.
Aber das muß man ja auch nicht mehr machen.

F3:Videomodus default (voreingestellt)

Hier kann auch eingestellt werden:

Textmodus
No KMS
1366*768 (hier die korrekteAuflösung-also korrekt erkannt).

800+600 und
1024+768 sind zwar auswählbar,hier  aber nur hellgrau statt schwarz
wie die anderen Optionen.

Übrigens:
Bricht man die Installation ab,gelangt man auf einen Bildschirm mit den
wirklich interessanten Einträgen wie
Einstellungen und
Experte
mit Untermenüs.

Experte bietet u.a.
Systeminformationmen mit
Kernelmeldungen
Kernelmodule-Hardware (einzeln ladbar)
Zeige Konfiguration
ändere Konfiguration

Aber dazu muß man halt Experte sein.


 
> Welche Grafikkarte / Chip steckt denn in Deinem Rechner?

Gruß Heiko.

-- 
Diese Mail wurde mit Kmail2 openSuse 13.2 erstellt.

https://www.youtube.com/watch?v=hs5wM_c51Hg

Kmail2 ist Teil von Kontact.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kontact


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse