[EasyLinux-Suse] Keine Installation, wegen zu wenig Speicher

d.blanke at gmx.net d.blanke at gmx.net
So Jun 21 12:11:58 CEST 2015


Daniel Hegenbarth schrieb:
> 
>>
>> Runterladen und brennen.
>>
> Können vor lachen, wenn das einzige computerartige ein Smartphone ist.
> Die Blösse, jemand anderen darum zu bitten, weil mein Linux schon wieder mal nicht benutzbar ist, möchte ich mir nicht geben.
> 
> Es bleibt mir unbegreiflich, warum die DVD, von der ich im Januar installiert habe, heute nicht geht.
> 
> DH
> 
> 
> ______________________________________________________
> mcFree - FreeMail der Extraklasse - 3w4you
> 
> 
> _______________________________________________
> Suse mailing list
> Suse at easylinux.de
> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse
> 
Hast Du nicht eine alte Windows Version, die Du notdürftig installierst
und Dir die ISOs runter laden und brennen kannst? Das brauchst Du dann
ja auch keinen weiter  erzählen ;))
Ich hatte Anfang des Jahres ähnliche Fehlermeldungen. Bei mir war der
Grund, dass ich meine beiden Platten partitionsweise nicht mit einem
Cloner, sondern mit einem Partitionierer auf meine neuen SSDs kopiert
hatte. Dabei ist Murks passiert und beim Versuch openSuSE neu zu
installieren, hatte ich auch irgend eine idiotische
Speicherfehlermeldung. Sie ließ sich auch nicht mit openSuSE neu
partitionierten. Erst als ich alles mit gparted eingerissen und neu
gemacht habe, lief die Installation wieder wie geschmiert.



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse