[EasyLinux-Suse] [SuSE 13.2] fetchmail lock

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
So Mär 8 21:57:22 CET 2015


Am Sonntag, 8. März 2015, 20:48:15 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer:

Hallo Stefan.

> Am Freitag, den 27.02.2015, 10:09 +0100 schrieb H.-Stefan Neumeyer:
> 
> 
> Für's Archiv:
> 
> Der Probant hat sich an ein Systemhaus in der Landeshauptstadt gewandt:
> Man installiert und richte ihm dort (open)SuSE in der Vers. 12.2 oder
> 12.3 ein - da beide EOL, ohne weiter Unterstützung für den laufenden
> Betrieb.

Komisches Haus.
Erfurt?


> Oder er kauft sich eine SLED oder SLES-Lizenz.
> Einmaliger Preis ab ca. 450 Mark-Euro. 

Ist das ne Mehrfachlizenz?
Ich hab selbst mal eine SLED-Lizenz erworben,aber soooo teuer war das damals
nicht.Ganz abgesehen davon konnte man sie,glaub ich,auch einen gewissen
Zeitraum ( 30 Tage? ) als Testversion testen.
  
> Wenn ein Enterprise-Produkt
> erworben wird, kommen dann noch die jährlichen Kosten für die Lizenz und
> den Support dazu.

Gruß Heiko.



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse