[EasyLinux-Suse] [13.2] GNOME 3 - Yast ist weg,

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Do Mär 12 11:17:45 CET 2015


Am Donnerstag, 12. März 2015, 10:58:20 schrieben Sie:

Hallo Stefan.

> Am Donnerstag, 12. März 2015, 10:08:00 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer:
> > Hat jemand eine Ahnung, was da schon wieder los sein könnte?
> 
> Was soll los sein?
> 
> > Seit einem ganz normalen Update Ende der letzten Woche ist der Eintrag
> > für Yast aus dem "GNOME-Menü" verschwunden.
> > Aufruf per Befehl im Terminal ruft zwar Yast2 auf, aber der läuft dann
> > nur o_h_n_e root-Rechte.
> > 
> > Für adminstrative Arbeiten muß man sich z.Z. grundsätzlich erst als root
> > einloggen.
> > Blöd, weil nämlich parallel dazu eine Wechsel zwischen verschiedenen
> > Netzwerken nur noch über das Yast-Netzwerkmodul möglich ist.
> > 
> > 
> > Es ist n_i_c_h_t mein Rechner und ich komme auch nicht direkt dran!
> 
> yast2-Aufruf mit su und Paßwort
> 
> http://picpaste.de/Bildschirmfoto17-2M6cKrPA.png
> 
> oder nur su und yast
> beides aus Terminal
> 
> http://picpaste.de/Bildschirmfoto18-1U3Iffv5.png
> 
> geht nicht?

Ichz hab jetzt mal die gnome-Session in Betrieb.Der Aufruf über
Suchen yast 
klappt hier ganz normal wie immer.

http://picpaste.de/Bildschirmfoto19-m8FVjuPZ.png
 
Gruß Heiko.



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse