[EasyLinux-Suse] Meine beiden Anfagen abgeschlossen

Frank von Thun frank at vonthun.de
Do Mär 26 07:27:03 CET 2015


Am 25.03.2015 um 22:09 schrieb d.blanke at gmx.net:
> Dietmar Schlosser schrieb:
>> Ich habe nichts getestet, wie Du das nennst.
>> Beruf, Famile und die Arbeit in einem sozialen Projekt lassen mir nur wenig
>> freie Zeit, die ich nicht mit Bastelarbeiten an einem Computer verbringen
>> möchte. Als Arbeitsmittel muss der einfach funktionieren.
>
> Und da haben wir es wieder. Linux = Bastler OS
> Entweder kaufst Du Dir vernünftige Hardware, auf denen auch Linux läuft,
> oder Du bleibst mit dem kram bei Windows. Wenn die Klapprechner nicht
> älter als 10 Jahre sind, läuft eigentlich Linux fast immer ohne Voodoo.
> DVD rein und gut. An aktuellen Notebooks habe ich hier ein MSI U100, was
> zugegeben etwas unter RAM Mangel leidet und ein Acer Netbook. Bei beiden
> habe ich eine DVD in das externe DVD Laufwerk gelegt und openSuSE
> installiert. Beim MSI die i586er wegen Atom CPU und beim Acer das
> openSuSE X64er. Wir schlafen auch nicht alle in Bergen von Pizza
> Kartons, sondern haben auch Familie und Beruf.
> Sage einfach, wo Dein Problem mit openSuSE liegt, denn hier hilft jeder
> gern.
> Für andere Sachen wie Seelsorge ist der Pastor und für Depressionen der
> Psychater zuständig.

Guten Morgen
Auch wenn die Grundaussage stimmt, so halte ich die
Endbemerkung für etwas ungezogen.
Gruss Frank


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse