[EasyLinux-Suse] Dualboot Windows7 Opensuse Update KB 3033929

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Fr Mär 27 11:25:48 CET 2015


Am Freitag, 27. März 2015, 00:36:44 schrieb Tobias Buchberger:

Hallo Tobias,
> 
> versuch doch mal mit einer gparted-CD die Grub(2)
> -Partition zu deaktivieren und die Windows-Partition als aktiv zu
> markieren, dann den Windows-Update Sermon durchlaufen zu lassen und wenn
> Windows alles erledigt hat, mit der gparted-CD denn alten Zustand wieder
> her zu stellen. D.h. die Grub(2) Partition auf aktiv zu setzen.
> 
> So hat es zumindest bei meinen 3 Dualboot Rechner geklappt (1x SuSE13.1
> und 2x SuSE13.2).
> Der Trick stammt übrigens aus der Zeit als Windows 7 ein ServicePack-1
> bauchte.
> Ich hoffe es klappt auch bei Dir!

Wo Du es schreibst,ist es mir auch wieder eingefallen.
Es hat damals bei mir gereicht unter windows mit dessen Partitionierer die
Bootpartition von Win 7 als aktiv zu markieren.
Auf dem ersten Rechner hat es eben geklappt.
Wenn es auf den anderen Rechnern auch klappt,werde ich es als gelöst
beenden.

Herzlichen Dank.

Gruß Heiko.

-- 
Diese Mail wurde mit Kmail2 openSuse Tumbleweed erstellt.
Kmail2 ist Teil von Kontact.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kontact


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse