[EasyLinux-Suse] Steam läuft nicht mehr rund

Matthias Müller matth_mueller_hbg at posteo.de
Sa Mär 28 13:23:47 CET 2015


Hallo,

Am Samstag, 28. März 2015 schrieb d.blanke at gmx.net:
>  Matthias Müller schrieb:
>  > xhost +
>  
>  Hallo Matthias,
>  beide Eingaben führen leider auch nicht zum Erfolg.
>  Nummer 1 gibt das
>  
>  dirk at hal9000:~> xhost +
>  If 'xhost' is not a typo you can use command-not-found to lookup the
>  package that contains it, like this:
>      cnf xhost
Der findet das Kommando xhost nicht. Ist das überhaupt installiert?

Das folgende ist immer noch der Fehler, dass Steam nicht weiß, wo der 
installierte und laufende (!, sonst würde deine grafische Oberfläche nicht 
laufen) sein Ausgaben macht.
>  dirk at hal9000:~> steam
>  Running Steam on opensuse 13.2 64-bit
>  STEAM_RUNTIME is enabled automatically
>  Installing breakpad exception handler for
>  appid(steam)/version(1424305157) No protocol specified
>  No protocol specified
>  Assert( Assertion Failed: Could not open connection to X
>  ):/home/buildbot/buildslave_steam/steam_rel_client_ubuntu12_linux/build
>  /src/steamexe/./updateui_xwin.cpp:337
snip

>  und Nummer 2 gibt das
>  
>  
>  
>  
>  
>  dirk at hal9000:~> export DISPLAY==$(hostname):0.0
>  dirk at hal9000:~> steam
>  Running Steam on opensuse 13.2 64-bit
>  STEAM_RUNTIME is enabled automatically
>  Installing breakpad exception handler for
>  appid(steam)/version(1424305157) No protocol specified
>  Assert( Assertion Failed: Could not open connection to X
>  ):/home/buildbot/buildslave_steam/steam_rel_client_ubuntu12_linux/build
>  /src/steamexe/./updateui_xwin.cpp:337
>  
>  Installing breakpad exception handler for
>  appid(steam)/version(1424305157) Error: Unable to open a connection to
>  X.  Check your DISPLAY environment variable and make sure that you
>  have enabled X.  If you are running remotely, make sure that you have
>  a remote connection which will allow an X connection.
Genau das gleiche wie oben.

Hast du dich mal mit den Kommandozeilenoptionen von steam befasst.
Ich würde mal behaupten, dass es eine Option gibt, die vermutlich "-
display" heißt. Oder so ähnlich.
In dem Fall, könntest du mal folgende versuchen
	export DISPLAY==$(hostname):0.0
	steam -display=${DISPLAY}
Ohne Garantie, dass die Syntax richtig ist.

Ich denke, dass diese Seite http://wiki.ubuntuusers.de/Steam hilfreich sein 
könnte.

-- 
Mit freundlichen Grüßen
Matthias Müller
(Benutzer #439779 im Linux-Counter http://counter.li.org)
PS: Bitte senden Sie als Antwort auf meine E-Mails reine Text-Nachrichten!
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 230 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20150328/f8e04059/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse