[EasyLinux-Suse] Meine beiden Anfagen abgeschlossen

Dietmar Schlosser diet.schlosser at gmx.de
So Mär 29 11:09:19 CEST 2015


Am Donnerstag, 26. März 2015, 22:52:13 schrieb Heiko Ißleib:

Hallo Heiko
> 
> Was ich nicht verstehe,wie ihm jemand  ein Debian Testing aufschwatzen
> konnte. Wenn er keine Susie grafisch plus ein paar Befehle administrieren
> kann,dann hoffe ich für ihn zwar das Beste,aber ich hätte das nie
> empfohlen,bevor es stable geworden ist.
>
N i e m a n d  hat mir etwas aufgeschwatzt. Vielmehr hat sich jemand 
ausführlich Zeit genommen, mir viele Dinge und Zusammenhänge zu erklären. Vor 
allem auch die von Grund auf verschiedenen Konzepte, die hinter openSUSE und 
Debian stehen. Ich bin nicht dumm, Heiko. Ich sehe, dass bei openSUSE alle 
meine Probleme der letzten 4 Jahre nichts aussergewöhliches waren und auch 
mittelfristig immer wieder neue für mich zu erwarten stehen. Auf solche 
Ungewissheiten möchte ich zukünftig verzichten. 
Und nicht zuletzt funktionierte nun gerade auf der Hardwareseite alles, woran 
ich bisher gescheitert bin (stabiles WLAN, Ton ohne stottern und Aussetzer) 
auf Anhieb, oder war mit minimalem Aufwand (Bluetooth) eingerichtet. 

-- 
MfG

Dietmar Schlosser


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse