[EasyLinux-Suse] tmp ist voll

Richard Kraut fossuser at famka.net
So Mai 31 16:12:05 CEST 2015


Am Sonntag, den 31.05.2015, 14:17 +0200 schrieb Kristin Mairon:

> Unter /var/tmp ist wohl mein tmp-Verzeichnis eingebunden.
> Suse sagte mir, dass dies fast komplett voll ist. 20 GB ist die Gesamtgröße.
> Durch händisches Löschen sämtlicher älterer Ordner habe ich nun knapp 700MB 
> gewonnen, da Suse das anscheinend nicht selber löschen kann. 
> In den jetzt (von heute) übrigen Ordnern finde ich nur noch lächerlich kleine 
> Dateien und zwei von heute mit ca. 80 MB. Versteckte Dateien lasse ich auch 
> anzeigen. Wo sind jetzt die Dateien zu finden die fast 20 GB verbrauchen?
> 
> Wenn ich auf die Eigenschaften des Ordners gehe, werden mir als Größe 232,1 MB 
> angezeigt. Bei der Speicherbelegung heißt es: 771,1 MB von 20,0 GB frei.
> 
> Wo befindet sich der ganze Rest und wie bekomme ich mein tmp wieder frei?

Genau genommen gibt es 2 tmps.

/var/tmp, wie Du bereits erwähnt hast und /tmp.

Meint openSUSE evtl. das normale /tmp?

/var/tmp und /tmp sind nicht gleich und ist auch kein Symlink vom einen
auf den anderen (oder umgekehrt).

-- 

MfG Richi

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 819 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20150531/ed53e27b/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse