[EasyLinux-Suse] Startbildschirm blockiert

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
So Nov 29 07:54:31 CET 2015


Am Sonntag, 29. November 2015, 00:36:39 schrieb Richard Kraut:
> Am Samstag, den 28.11.2015, 17:55 -0500 schrieb Christoph Gemeinhardt:
> > Ich kann mich nicht anders anmelden.
> 
> Wenn auch das nicht funktioniert, dann habe ich den Verdacht, dass sich
> bereits der Anmeldemanager an etwas verschluckt.

Die Frage ist,welcher ist aktiv?kdm oder sddm?
Bei mir ist in yast,System
rechts:etc sysconfig editor
dann links
Desktop
Displaymanager
Displaymanager
aktuell kdm eingestellt.

 http://picpaste.de/Bild12-uk2jnk7u.png

Ich habe ihn  nach der Änderung aber erst nachinstallieren müssen.
Vorher war sddm eingestellt.
Nach der Änderung  Rechner neu gestartet.
Prinzipiell gehen beide,kdm ist etwas fixer.
Das ist hier aber tumbleweed und nicht
das Beste aus den 70er,80er und 90er (leap 42.1)
 
> 
> > IceWM = bekomme nicht mal das Passwort komplett, weil es nach 7 oder 8
> > Zeichen Eingabe einfriert KDE Plasma Workspace = wie in meiner Frage
> > beschrieben
> > Plasma 5 = wie in meiner Frage beschrieben
> > Failsafe =  wie IceWM

Im Zweifel mal den anderen probieren.
> 
> Du kannst Dich mal in der Konsole anmelden (Strg + Alt + F1) und dann
> den Ordner /home/deinnutzername/.kde in .kde-orig umbenennen und dann
> nochmal testen.

Das Risiko eines Komplettausfalls von plasma 5 ist mir zu hoch.
Für mich ist das beta.
Eine 2. wirklich stabile Oberfläche,z.B. xfce ist bei mir immer zusätzlich 
installiert,um beim Supergau wenigstens normal weiterarbeiten zu können.
Sollte lightdm dabei mitinstalliert werden,käme er auch als Displaymanager in 
Frage.
yast kann auch aus der Konsolensitzung gestartet werden.
Sieht dann so aus:

http://picpaste.de/Bild13-dJXJzRrP.png

https://de.opensuse.org/SDB:Xfce_Installation

yast im Textmodus ist zwar etwas ungewohnt,geht aber notfalls auch.

Gruß Heiko.

-- 
Diese Mail wurde mit Kmail2 openSuse Tumbleweed erstellt.

https://de.opensuse.org/Portal:Tumbleweed


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse