[EasyLinux-Suse] OT: Desktop-Umgebung - WAR: Antwort zur Frage über die Installation von Libre Office Calc

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Mo Okt 5 00:24:19 CEST 2015


Am Sonntag, 4. Oktober 2015, 23:42:45 schrieb Alexander McLean:

Hallo Alexander.
> 
> > Wieso braucht xfce kde?
> 
> Ich meine damit, dass der eine oder andere sich nicht scheut Programme
> aus den einzelnen Desktops zu mischen. So etwas will ich so weit das
> möglich ist vermeiden.

Mit Evolution hast Du es gerade getan.:-)
Allzuviele Eigenentwicklungen gibt es da nicht.
Midori nicht ausprobiert,xfburn gut,kein libre office mehr

https://wiki.ubuntuusers.de/Xfce_empfohlene_Anwendungen

und hier die harte Liste:

https://wiki.ubuntuusers.de/XFCE

normalerweise nicht durchzuhalten.
Spaß beiseite:
Eine 13.1auf tumbleweed upgegradet.

http://picpaste.de/tumbleweed-aRIhY6r1.png

Weitgehend okay,komplett auf deutsch,kein Problem bisher mit
kdm beim Booten,
Allerdings noch 15.04 statt 15.08(Dolphin).
Mal schauen.

Gruß Heiko.

-- 
Diese Mail wurde mit Kmail2 opensuse tumbleweed erstellt.


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse