[EasyLinux-Suse] Handscanner unter Linux

Rüdiger Koerschulte ruediger.koerschulte at gmx.de
Fr Okt 9 20:15:43 CEST 2015


Hi. Danke schön für die Info. Habe mich vielleicht falsch ausgedrückt. Also die NEUEN Rechner haben keine Standardserielle (com1...) Schnittstelle mehr sondern nur noch USB Anschlüsse. Und hier einen datensammelden Scanner zu finden der mit einem Cradle/Übertragungsstation eine CSV Datei nach Muster in einen vorzugebenen Ordner schickt ist nicht ganz einfach. 

Diesen Hersteller/Händler kannte ich noch nicht. Ich werde mir sein Angebot genau anschauen. Nochmals Danke schön!
Gruss aus dem Sauerland
Rüdiger

Am 9. Oktober 2015 16:57:51 MESZ, schrieb Thomas Lueck <thomas-lueck at arcor.de>:
>Am Donnerstag, den 08.10.2015, 20:10 +0200 schrieb Rüdiger Koerschulte:
>
>> Hat jemand positive Erfahrungen gemacht und möchte sie mitteilen?
>> Vielen Dank im voraus!
>
>Für dass Thema einen eigenen Diskussionsfaden auf machen erhöht die
>Wahrscheinlichkeit einer Antwort um ein vielfaches.
>
>Zum Thema
>Wir haben in der Firma einige Albasca MK-1000
>
>http://www.albasca.com/webstore/product_info.php/products_id/99
>
>unter CentOS im Einsatz. Laufen Out-Of-The-Box. Sind allerdings direkt
>über USB angeschlossen. Wie alt muss den ein Rechner sein, um nicht
>über einen/mehrere USB-Ports zu verfügen
>
>-- 
>Th. Lück (Dipl. Ing.)
>
>
>
>------------------------------------------------------------------------
>
>_______________________________________________
>Suse mailing list
>Suse at easylinux.de
>http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse

-- 
Diese Nachricht wurde von meinem Android-Mobiltelefon mit K-9 Mail gesendet.
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20151009/a3693292/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse