[EasyLinux-Suse] NVIDIA Problem stellarium

Richard Kraut fossuser at famka.net
Di Sep 1 19:04:50 CEST 2015


Am Montag, den 31.08.2015, 21:26 +0200 schrieb Glaser:

> hab mal wieder ein NVIDIA Problem: seit einem Kernelupdate geht das 
> Programm stellarium nicht mehr,

War das ein richtiges Update (Upgrade) mit Versionssprung?
Also bspw. Update von 3.16.x nach 4.x.

Oder war das "nur" ein Sicherheitsupdate?

> Meldungen beim Start:
> Driver version string: 2.2.2 NVIDIA 173.14.39"
> .
> .
> .
> GLSL Version Number after parsing 1.2
> This is not enough: We need GLSL1.30 or later.
> You should update graphics drivers, graphics hardware, or use the MESA 
> version.

Wurde Stellarium auch aktualisiert?
Ich habe 2 Links gefunden, aus denen hervorgeht, dass Stellarium in
neueren Versionen >= 0.13.x davon betroffen sind, da hier anscheinend
neuere Grafikfunktionen genutzt werden [1, 2].

> Ein Versuch mit dem driver 304. 125 schlug fehl (schwarzer Bildschirm). 
> Sonst fällt mir nix ein.

Wäre meine nächste Frage, welcher nVidia-Chip bei Dir drin steckt?
Auch nVidia wirft die Unterstützung alter Chips von Zeit zu Zeit aus
neueren Treiber-Versionen.

> Hat jemand eine Idee oder brauche ich eine andere Grafikkarte (mein 
> Rechner, ein Desktop ist allerdings 9 Jahre alt)?

Nicht unbedingt.
Ist zudem zu überlegen, ob sich das bei dem Alter überhaupt noch lohnt.
Bspw. gibt es keine AGP-Karten mehr.

> Ich habe Ubuntu 14.14 drauf.

Muss eine Sonderedition sein, da es regulär nur 14.04 und 14.10
gibt. ;-)

1: http://forums.fedoraforum.org/showthread.php?t=303242
2: https://bbs.archlinux.org/viewtopic.php?id=193101

-- 

MfG Richi

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 819 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20150901/a123dbae/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse