[EasyLinux-Suse] Angaben zum starten für Libre Office Calc

Richard Kraut fossuser at famka.net
Do Sep 24 19:57:23 CEST 2015


Am Donnerstag, den 24.09.2015, 16:35 +0200 schrieb Sladko Ristic:

> libreoffice calc terminate called after throwing an instance of
> 'com::sun::star::uno::RuntimeException'

Die ersten Dinge, die ich hierzu gefunden habe, war einmal ein Bug in
der alten 3.5er-Reihe von LO und bei der anderen Sache gab es Probleme
mit der alten Konfiguration.

Der Bug ist aber schon längst behoben. Außer Du hast Dir diese alte
Version, aus welchen Gründen auch immer, ins System geschossen. openSUSE
13.2 kommt aber mit einer neueren Ausgabe daher und auch auf der
LibreOffice Projektseite wrd diese im normalen Downloadbereich nicht
mehr angeboten.

Kommt also die ergänzende Frage, welche Version von LO Du verwendest und
aus welcher Quelle Du diese installiert hast?

Momentan kannst Du mal versuchen den Ordner mit der Konfiguration
umzubenennen. Der liegt in Deinem $HOME und zwar
unter .config/libreoffice/4, sofern es sich um die 4er-Versionsreihe von
LO handelt.

Aus dem Ordner 4 machst Du dann bspw. 4backup und startest anschließend
LO neu. Die Konfig wird dann neu angelegt.

-- 

MfG Richi

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 819 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20150924/c8df8194/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse