[EasyLinux-Suse] Antwort zur Frage über die Installation von Libre Office Calc

Thomas Lueck thomas-lueck at arcor.de
Fr Sep 25 15:40:35 CEST 2015


Am Freitag, den 25.09.2015, 00:06 +0200 schrieb Sladko Ristic:
> Ich habe Libre Office Calc von der DVD für Linux Suse 13.2
> installiert.

Installiere von der DVD alle Komponenten von Libre 
Office

Base - Datenbankmodul
Writer - Textverarbeitung
Impress - Präsentationseditor
Math - mathematischer Formeleditor
Draw - Zeichenplotter

mit allen Abhängigkeiten die angefordert werden.

Dann probieren, ob Dein Calc sich starten lässt.
Evtl. kannst Du danach die überflüssigen Komponenten einzeln wieder
entfernen und danach jeweils prüfen, ob Calc danach noch läuft. Diese
Module musst Du dann gegen eine erneute Installation sperren.

-- 
Th. Lück (Dipl. Ing.)

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 181 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20150925/7cda4b7b/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse