[EasyLinux-Suse] Antwort zur Frage über die Installation von Libre Office Calc

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Di Sep 29 16:41:39 CEST 2015


Am Dienstag, 29. September 2015, 16:03:34 schrieb Alexander McLean:

Hallo Alexander.
> 
> > Und Du hast wirklich den Haken bei yast-Software installieren-
> > Optionen- Ignoriere empfohlene Pakete für bereits installierte Pakete
> > gesetzt?
> > Dazu Bereinigung beim Löschen von Paketen aktiviert?
> 
> Ich habe daran nichts mehr gemacht. Es war auch Zufall, dass ich das
> überhaupt gegeneinander probieren konnte. Mein zweiter Laptop war noch
> ohne Libre-Office. Und die openSUSE 42-Installation ebenfalls.
> Da letztere Installation nur zu einem Vergleich dienen sollte wird die
> auch nicht weiter gepflegt. Die Lust zu grossflächigen Bastelarbeiten in
> solchen Dingen habe ich schon eine ganze Weile nicht mehr. Ganz davon
> abgesehen, dass diese Installation nach 5 Minuten Untätigkeit keiner
> Eingaben per Tastatur mehr an nimmt.

Energieverwaltung?

Hier sind überall
(Bildschirmhelligkeit,Bildschirm abdunkeln,Bildschirm Energiesparmodus,
Sitzung in Ruhezustand versetzen)
nirgendwo Häkchen gesetzt.
Unter Anzeige Monitor ist auch keine Bildschirmsperre aktiviert.

Die Standardeinstellungen in yast-Software installieren führen dazu,daß einem 
Software aufgeschwatzt wird.
Insider empfehlen,die Einstellungen schon vor dem ersten Update wie oben
zu ändern.
Ich selbst habe das aber nicht geändert,da die empfohlenen Pakete in der Regel 
durchaus Sinn machen,die meisten ja libre office als ganzes installieren wollen.


> Für mich steht jetzt als vordringliche Arbeit einen Ersatz für KDE zu
> finden und mich schnell darin einzuarbeiten.

Auf alle Fälle installieren.
Grade,wenn es aktuell so haken sollte. 
Ob als Ersatz oder parallel,ich bevorzuge letzteres.
Auf anderen Rechnern ist statt xfce mate,gnome3,lxde als zweite Session 
installiert.Allerdings immer nur eine gtk-Session.
Das beide Sessions nicht gehen,hatte ich noch nie.
qt und gtk kommen sich nicht in die Quere,höchstens mehrere gtk-Sessions 
untereinander (z.B. Fenstermanager).

Gruß Heiko.

-- 
Diese Mail wurde mit Kmail Mageia 5 erstellt.


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse