[EasyLinux-Suse] Error constructing proxy for org.gnome.Terminal:

Maik Kiessling kiessling.thueringen at gmail.com
Mi Apr 20 00:15:41 CEST 2016


Es geht doch im Moment nicht mehr um GDM.
Es geht um das Terminal von Gnome.
Es geht um die Anjuta- und Geany-IDE.
Es geht um das PDF-Programm.
Mindestens!
Die lassen sich hier alle nicht mehr starten. Die Fehlermeldungen dazu sind
fast identisch.


Maik Kießling


Am 19. April 2016 um 13:52 schrieb Heiko Ißleib <heiko.issleib at gmail.com>:

> Am Samstag, 16. April 2016, 18:14:36 schrieb Maik Kiessling:
> Hallo Maik.
> >
> > Mit dem gerade durchgeführten Update scheint mein schon länger bestehedes
> > Probleme mit der Endloschleife beim beenden von GDM behoben.
> >
> > Nun ist allerdings kein Aufruf einer Gnome-Terminalsitzung mehr möglich.
> > Die vollständige Ausgabe (aus dem X-Term) lautet
> >
> > maik at linux-boub:~> gnome-terminal
> > Error constructing proxy for
> > org.gnome.Terminal:/org/gnome/Terminal/Factory0: Fehler beim Aufruf von
> > StartServiceByName f?r org.gnome.Terminal:
> > GDBus.Error:org.freedesktop.DBus.Error.Spawn.ChildExited: Process
> > org.gnome.Terminal exited with status 8
> >
> > Kann damit jemand etwas beginnen?
>
> Nein.
> Ich verwendete bis vor kurzem sddm.
> Da konnte ich problemlos mit Strg+Alt+F1 eine Konsolensitzung starten.
> Aktuell benutze ich aber KDM.
>
> http://picpaste.de/kdm-NNmWV84P.png
>
> Noch komfortabler.
> Links unten Sessionauswahl (Schraubenschlüssel)
>
>  http://picpaste.de/WP_20160419_13_21_22_Pro_LI-bJffdzzG.jpg
>
> Plasma5 und mate laufen problemlos.
>
> Rechts unten Runterfahrbutton bietet sogar Konsole zum Anklicken.
>
> http://picpaste.de/WP_20160419_13_22_16_Rich_LI-z4nRKyUJ.jpg
>
> Sorry,Handyknipse.
>
> problemlos.
> Solltest Du Dich für einen anderen Displaymanager entscheiden,bitte den
> installieren und in Yast-System-etc sysconfig editor Displaymanager statt
> gdm
> eintragen.
> Als Plasma5-Nutzer kann ich gdm nicht benutzen,kann deshalb dazu nichts
> beitragen.Es wird eindeutig auf der Seite der KDE-Repos in roter Schrift
> gewarnt:Dont use gdm,keine Ahnung,was die für sonstige Bugs haben.
> Andersrum funktionierts schon.
> light-dm noch nicht getestet.
> Niemand wird ja gezwungen,gdm zu verwenden.;-)
>
> Gruß Heiko.
>
> --
> Erstellt mit Kmail openSuse leap 42.1.
> _______________________________________________
> Suse mailing list
> Suse at easylinux.de
> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse
>
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20160420/4450d8d3/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse