[EasyLinux-Suse] Floppy-Laufwerk

Willi Zelinka wi.zeli at aon.at
Fr Aug 26 16:37:16 CEST 2016


Hallo Edgar,


Am Fr August 26 2016, 10:28:48 schrieb Edgar Dombrowski:
> Hallo, Linuxer.
> 
> Schon wieder mal ein Problem.
> 
> Für einen Freud aus unsere Linux-Stammtisch (LUG München) soll 
ich
> einige 5 1/4"-Floppies auslesen.
> 
> Es klappt aber nicht. Hier die Einstellungen:
> 
> _1.    ATX-Motherboard von GIGABYTE, Award Bios (Baujahr 2010)_
> 
>          Bios-Einstellungen: Drive A 1,2 MB, 5 1/4 ""
>                                            Floppy 3 Mode Support: enabeld
> 
> _  2.  OpenSuse Leap 4.1_
> 
>      Folgende Befehle wurden eingegeben:
> 
> _2.1      lsblk_
> 
> /_Name    Max:Min    RM    Size    Type_/
> /          fd0        2:0                0        4k    disk
>           sda        8:0               0      931 G disk
>           sda1    usw ............................../
> 
> // _2.2    df /dev/fd0_/
> /
> 
> /        /dev/tmpfs *???***
> /
> 
> //_2.3    ls /dev/f__d0_
                   ^^^^^^^^
bist du sicher, dass die Schreibweise so richtig ist?

> 
> /        /dev/fs0/ _*Weisser Text auf schwarzem Hintergrund*_
> 
> _2,4    mount /dev/fd0 /mnt/floppy_
> 
> /            mount: is not a valid block device *????*/
> 
> Hier bin ich mit meinem Latein am Ende.
> 
> Danke für Eure Hilfe.
> 
ich würde es als Root mit fdisk -l bzw. auch noch mit cfdisk /dev/fd0 
versuchen.

Liebe Grüße
Willi
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20160826/7ac9d717/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse