[EasyLinux-Suse] Twitter-Client für KDE (5)

Horst Linuxnerd at habmalnefrage.de
Do Dez 29 11:02:38 CET 2016


Morgen an Alle,
hab mal ne Frage...

Ich habe vor ein paar Tagen die Suse 42.2 installiert.
Die 42.1 hatte ich übersprungen und war somit länger auf KDE4 geblieben.

Was ich hier vermisse ist ein Twitter Client.
Mit Choqok war ich bisher zufrieden. War integriert in KDE und hatte mir
auch angezeigt wenn neue Meldungen anstanden. Funktioniert hier leider
nicht mehr. Lässt sich zwar ohne Probleme installieren aber geht nicht.
Ist wie ich festgestellt habe - anhand des Installationspfades - noch
ein KDE4 Programm.

Probiert habe ich noch "Turpial". Da geht auch nichts. Ist das gleiche
wie bei Choqok.

Was funktionierte war Corebird. Aber das GTK3-Programm ist meiner
Meinung nach schlecht integriert in KDE. Und auch keine Ansicht der
neusten bzw. gelesenen Nachrichten. Sagt mir nicht zu.

Mir wäre auch ein Miniprogramm (wie es im Deutschen so schön heißt) ganz
recht, aber da gibt es scheinbar noch nichts für KDE 5

Irgendwelche Ideen oder Anregungen

-- 
Gruß Horst


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse