[EasyLinux-Suse] Normaler Systemstart klappt nicht mehr

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Di Feb 2 18:05:36 CET 2016


Am Dienstag, 2. Februar 2016, 17:46:07 schrieben Sie:

Hallo Norbert,
 
 
> Du kannst ihn,also den nicht funktionierenden,deinstallieren.
> Je nachdem,ob
> kernel-default oder
> kernel-desktop installiert ist.
> Bei mir kernel-default.
> Reiter Versionen unddie entsprechende Kernelversion mit links-Klick
> deinstallieren.
> 
> http://picpaste.de/Bildschirmfoto-u73X1XB7.png
> 
> Der Kernel wird gelöscht.
> Anschließend auf fortfahren klicken,wieder kernel-default oder desktop
> eingeben,
> Die nun verbliebende Version oben mit Rechtsklick mit der Maus
> Option
> geschützt,nicht verändern
> sichern.
> 
> http://picpaste.de/Bildschirmfoto-1-GlH1xxxO.png
> 
> Wenn Du mit zypper up updatest,wird dir der neue Kernel nicht mehr
> angeboten werden.

Aber wirklich den richtigen Kernel deinstallieren,vermutlich der oberste im 
Reiter Versionen.
Eine kleine Unkonzentriertheit und man zieht sich die Susie unterm Arsch 
weg.;-)

Du kannst das
geschützt,nicht verändern ja jederzeit wieder rückgängig machen,falls
Du esirgendwann nochmal mit dem oder einem noch neueren probieren willst.
 
 Gruß Heiko.

-- 
Diese Mail wurde mit Kmail openSuse leap42.1 erstellt.


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse