[EasyLinux-Suse] Systemüberlastung

Daniel Hegenbarth da-heb-zeu at mc-free.de
Do Feb 11 19:48:10 CET 2016


Am Dienstag, 9. Februar 2016, 23:41:58 schrieb Heiko Ißleib:

Hallo Heiko
> 
> Grade mal gegoogelt.
> Sieht nach bug aus.
> 
> http://picpaste.de/plasma-T7zeDB6t.png
> 
Hilft mir nicht weiter, denn ich kann damit überhaupt nichts beginnen.


> Welches?KDE4 oder KDE(Plasma)5
> Im Zweifel darauf verzichten.
> Auf meiner Hardware läuft plasmashell problemlos,das kann aber hardware-
> abhängig sein.
> Du kannst ja statt KDE mal icewm booten,wird bei Suse per default
> mitinstalliert.
> Prinzipiell stehen mit xfce,gnome,lxde oder mate weitere Desktops zur
> Verfügung,die installierten K>DE-Anwendungen lassen sich da natürlich
> auch benutzen.
> Ich würde davon eine zusätzlich installieren,bei mir ist das mate.
> auf anderen Rechnern auch gnome oder xfce.
> 
> http://picpaste.de/desktops-TwXvtDWp.png
> 
> Als besonders stabil gilt xfce.
> 
Tut mut Leid, aber da komme ich nicht mit. Ist opensuse nun benutzbar? Oder 
ist es nicht benutzbar? Ich habe nicht sehr hohe Ansprüche - ausser, dass der 
Rechner ohne ständige Bastelei benutzt werden kann. Wirklich benutzen konnte 
ich opensuse aber noch nie.

-- 
MfG

D. Hegenbarth

_________________________________________________
McFree - FreeMail vom Feinsten von 3w4you



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse