[EasyLinux-Suse] Kann nur noch als Root die Rechner herunter fahren

Peter Bartels froschdd at yahoo.de
Mi Feb 24 11:33:36 CET 2016


Hallo Kirsten,

eine andere Desktop-Umgebung hast du nicht auf deinem Rechner, unter der du
testen kannst, ob du da als gewöhnlicher Benutzer den Rechner herunterfahren
kannst (muss ja nicht gleich KDE oder Gnome zu Ausprobieren sein ;). Wahrscheinlich hat
es keine direkte xfce-Ursache.


Du könntest auch schauen ob in YaST->Sicherheit und Benutzer->Sicherheits-Center und Systemhärtung unter "Verschiedene Einstellungen" die "Dateiberechtigungen/file permissions" auf "Easy (Einfach)" eingestellt sind bzw. ob dies etwas nützt.

Notfalls kannst du ja den Update-Verlauf einmal posten, wenn es denn mit einem update zusammenhängt.

Gruß Peter




----- Ursprüngliche Message -----
Von: Kirsten Seewald <kirsten.vieweg-geisa at mag-spam.net>
An: suse at easylinux.de
Gesendet: 21:12 Dienstag, 23.Februar 2016
Betreff: Re: [EasyLinux-Suse] Kann nur noch als Root die Rechner herunter fahren

Am Dienstag, den 23.02.2016, 16:31 +0000 schrieb Peter Bartels:

Hi Peter Bartels

Vielen Dank für Deine Unterstützung.
Weiter komme ich damit leider nicht.
> 
> Ansonsten gibt es in der FAQ von xfce zu dem Thema einen Abschnitt.
> 
> https://wiki.xfce.org/de/faq
> 
Diese Anleitungen scheinen sich auf eine absolut ur-ur-alte Version von
XFCE zu beziehen. Sie lässt sich nicht mehr umsetzen. Ich bin auch nicht
so jemand der sich dabei wohl fühlt, wenn es darum geht im Untergrund
der Programme rum zu wühlen.
Ich habe XFCE 4.10. Das sagt jedenfalls "About XFCE"


Kirsten Seewald



_______________________________________________
Suse mailing list
Suse at easylinux.de
http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse