[EasyLinux-Suse] OS-leap: root-Problem

Alexander McLean alexander.mclean.nossen at t-online.de
So Jan 3 12:09:15 CET 2016


Am Sonntag, den 03.01.2016, 11:49 +0100 schrieb Achim Pabel:

> 
> @Edgar, schade das ich das aktuelle System noch nicht installiert 
> habe, sonst hätte ich Dir eine fachliche Antwort gegeben. 
> Entschuldige bitte, dass ich bei Alexanders Müll antworten musste!

Du musst nicht antworten.

Sage ich so, dass auch Du es kapierst:
SDDM erlaubt aus Gründen der Sicherheit kein anmelden von Root an einer
grafischen Arbeitsumgebung. Damit wird nachgeholt was überall sonst
schon üblich ist.

-- 
MfG
Alexander McLean

Ich arbeite mit Debian GNU/Linux Stretch (Testing) als Betriebssystem

----------------------------------------------------------
Private Nachrichten bitte nur verschlüsselt an die Adresse 
<alexander.mclean.nossen[at]eclipso.de> schicken.

GPG-Fingerprint: 
4E65 5CE6 7614 CF74 B6BD 0CC2 4CA0 806A D742 912C


-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 473 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20160103/fdf68a79/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse