[EasyLinux-Suse] CPU # 1 stuck (OT)

Kirsten Seewald kirsten.vieweg-geisa at mag-spam.net
Mi Mär 23 15:47:29 CET 2016


Am Sonntag, den 20.03.2016, 00:10 +0000 schrieb Peter Bartels:

Hi Peter Bartels

Neuinstallation sagt sich so einfach. Die Installation selbst bekomme
ich vielleicht noch hin. Der Rest der Einrichtung übersteigt mein Wissen
und noch mehr meine Zeit.
Mit der Version SUSE 13.2 gab es im letzten Sommer schon massive
Probleme (Drucker, Datenbanken), auf Grund derer der von mir in Anspruch
genommene Servicedienstleister diese Version nicht installieren wollte. 
Ich habe nun nochmals Kontakt dort hin auf genommen, mit dem Ergebnis,
dass man mir von dort bei SUSE nur noch dann helfen kann (will?), wenn
ich eine kostenpflichtige Lizenz erwerbe. Die kann ich mir nicht
leisten.
> 

Kirsten Seewald

> 
> bei dir sammeln sich ja in letzter Zeit die Probleme. Wechseln auf
> eine  ( und Neuinstallation einer) neuere(n) Version willst du wohl
> nach wie vor nicht?
> 
> 
> Zum Hintergrund:
> 
> 
> Bei meinem Laptop hat kürzlich die Festplatte ihren Geist aufgegeben.
> Eine neu musste somit ran und habe ich mit diesem Neustart Opensuse
> Leap installiert. 
> 
> 
> 
> Da zumindest bei meiner Rechnerkonfiguration Plasma 5 (auch nach den
> aktuellen updates) nicht wirklich reibungslos nutzbar ist, habe ich
> selbiges erst einmal von der Platte geschmissen und bin ich zur Zeit
> bei XFCE (vielleicht teste ja auch noch mal bei Gelegenheit i3 (Hallo
> Thomas ;-).
> 
> 
> XFCE zumindest läuft bei mir zumindest unter Leap einwandfrei, lässt
> sich auch als Nicht-Root ohne Probleme herunterfahren und kann ich
> auch den Networkmanager konfigurieren.
> 
> 
> Gruß Peter
> 
> 
> 
> 
> 
> 
> ______________________________________________________________________
> Von: Kirsten Seewald <kirsten.vieweg-geisa at mag-spam.net>
> An: EasyLinux-Mailingliste <suse at easylinux.de> 
> Gesendet: 22:47 Samstag, 19.März 2016
> Betreff: Re: [EasyLinux-Suse] CPU # 1 stuck
> 
> 
> Hi Heiko Ißleib
> Da dran rum zu basteln traue ich mich nicht.
> 
> 
> 
> Kirsten Seewald
> 
> --- Ursprüngliche Nachricht ---
> Von: Heiko Ißleib 
> Datum: 19.03.2016 21:05:15
> An: EasyLinux-Mailingliste 
> Betreff: Re: [EasyLinux-Suse] CPU # 1 stuck
> 
> > Am Samstag, 19. März 2016, 19:26:33 schrieb Kirsten Seewald:
> > Hallo
> > > 
> > > 
> > > 
> > > Ich kann unter Advanced Options for OpenSUSE 2x openSUSE 13.1,
> withLinux
> > 
> > > 3.11 booten.
> > > 
> > > Der 1. startet normal, der 2. bleibt bei A start job is running
> for
> > Network
> > > Manager hängen. Auch nach einer 1/2 Stunde geht nichts weiter.
> > 
> > Schaue nach,welche Kernel installiert sind.
> > Ansonsten einen zusätzlichen nachinstallieren.
> > Bei Dir vermutlich kernel-desktop am laufen?
> > 
> > yast-Software installieren,dann Suche nach
> > kernel-desktop
> > Dort im Reiter Versionen nachsehen.
> > Meines Wissens kam vor kurzem Kernel 3.12.x für die 13.1 raus.
> > 
> > 
> > http://picpaste.de/Bildschirmfoto23-aZi1nj2N.png
> > 
> > in dem Fall sind die neuesten 2 für die 13.2 installiert.
> > Wieviele Ersatzkernel installiert bleiben,kann eingestellt werden.
> > Bei mir normalerweise 2,die dann als advanced auftauchen.
> > Wird ein neuer installiert,wird dann nur der älteste gelöscht.
> > 
> > 
> > https://de.opensuse.org/SDB:Mehrere_Kernelversionen_behalten
> > 
> > Gruß Heiko.
> > 
> > _______________________________________________
> > Suse mailing list
> > Suse at easylinux.de
> > http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse
> > 
> 
> 
> _______________________________________________
> Suse mailing list
> Suse at easylinux.de
> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse
> 
> 
> _______________________________________________
> Suse mailing list
> Suse at easylinux.de
> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse





Mehr Informationen über die Mailingliste Suse