[EasyLinux-Suse] Fehlermeldung (keine Berechtigung 13 )

Jan-Uwe Kögel klappstulle at directbox.com
Do Nov 3 18:08:54 CET 2016


On Thu, 03 Nov 2016 09:06:44 +0100
secutor <secutor at freenet.de> wrote:


> Am liebsten suche ich einen Befehl, mit dem ich alle Dateien usw. ändern 
> / löschen kann.
> Also Zugriff auf alles.

man chwon

CHOWN(1)                                      Dienstprogramme für Benutzer                                     CHOWN(1)

BEZEICHNUNG
       chown - Besitzer und Gruppe von Dateien ändern

ÜBERSICHT
       chown [OPTION]… [BESITZER][:[GRUPPE]] DATEI…
       chown [OPTION]… --reference=RDATEI DATEI…

BESCHREIBUNG
       Diese  Handbuchseite  beschreibt  die GNU-Version von chown. chown ändert den Besitzer und/oder die Gruppe jeder
       übergebenen Datei. Wenn nur ein Benutzer (entweder als Benutzername oder numerische Benutzer-ID) angegeben wird,
       wird  dieser  Benutzer der Besitzer von jeder übergebenen Datei; die Gruppenzugehörigkeit der Dateien wird nicht
       verändert. Wenn dem Besitzer ein Doppelpunkt und ein Gruppenname (oder eine numerische Gruppen-ID) ohne Leerzei‐
       chen folgt, wird die Gruppenzugehörigkeit der Dateien ebenfalls geändert. Wenn dem Benutzernamen ein Doppelpunkt
       folgt, aber kein Gruppenname, wird der Benutzer Besitzer der Dateien und ihre Gruppenzugehörigkeit  ändert  sich
       auf  die  Anmeldegruppe  des Benutzers. Wenn der Doppelpunkt und die Gruppe ohne Benutzer angegeben werden, wird
       nur die Gruppe der Dateien geändert; in diesem Fall übt chown dieselbe Funktion wie chgrp aus. Wenn nur ein Dop‐
       pelpunkt angegeben wird oder der gesamte Operand leer ist, werden weder der Besitzer noch die Gruppe geändert.

usw. usf.


Suche die Stelle (den Mountpoint) unter dem Dein USB-Stick in den Verzeichnisbaum eingehängt wird. Vermutlich unterhalb von /media oder /media/name_des_benutzers.
Genau bekommst Du es mit dem Befehl mount heraus
Hier als Bsp.

/dev/sdc1 on /media/juk/02_FERNSEHER type fuseblk  
(rw,nosuid,nodev,relatime,user_id=0,group_id=0,default_permissions,allow_other,blksize=4096,uhelper=udisks2)

Auf diesen Mountpoint /media/juk/02_FERNSEHER (der bei Dir natürlich anders lautet) setzt Du als Root einen Befehl wie folgt ab

chown -R dein_benutzername:deine_gruppe /media/juk/02_FERNSEHER

Dann 1x den USB-Stick aus und wieder ein hängen.
Wenn Du keine Gruppenrechte vergeben willst, reicht es wenn Du nur mit Deinem Benutzernamen arbeist.

> Ich arbeite mit Opensuse 12.2.

Mumie mit Herzschrittmacher?

-- 
Jan-Uwe Kögel
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 455 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20161103/e40a7b63/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse