[EasyLinux-Suse] 3/4 Jahr lang keine Mail gelöscht?

Matthias Müller matth_mueller_hbg at posteo.de
Mi Nov 16 23:41:14 CET 2016


Hallo,

Am Dienstag, 15. November 2016, 11:05:56 schrieb Jan-Uwe Kögel:
> Ist jetzt ausdrücklich nicht als Trost gedacht, aber Kubuntu 16.10 wird mit
> einem von Anfang an völlig kaputten Akonadiserver ausgeliefert.
Weiß ich nicht, da kein Kubuntu 16.10, noch nicht mal in der VM

> In Debian
> Stable ist der seit ungefähr 1 Woche auch kaputt.
Ist inzwischen (seit heute) wieder repariert und es gab einen Workaround, 
weil:
Achtung Fanfare
Es war nicht Akonadi kaputt, sondern MySQL hat an der Sicherheit gefixt und 
dabei sind ein paar Konfigs für MySQL wohl vergessen worden.

> 
> Eh Du neu installierst, lege doch bitte einen neuen User, jens_2 oder so
> ähnlich, an und teste, ob es dort die gleichen Fehler gibt. Ich mag diese
> Art der Reparatur nicht, aber vielleicht geht es so.
> 
> JUK

-- 
Mit freundlichen Grüßen
Matthias Müller
(Benutzer #439779 im Linux-Counter http://counter.li.org)
PS: Bitte senden Sie als Antwort auf meine E-Mails reine Text-Nachrichten!
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 213 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20161116/c88aa6c9/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse