[EasyLinux-Suse] Drucker

Horst Schwarz Horst-Schwarz at t-online.de
Mi Okt 5 09:28:26 CEST 2016


Hallo Achim,
trotzdem herzlichen Dank!
Wenigsten ein Drucker läuft.
Gruß
Horst

> ...  dieser Drucker hat einen parallelen  Anschluss, den ich mit
> einem Adapter zu USB umsetzte und so angeschlossen habe...

da bin ich mal gespannt, wer Dir "wie" dazu helfen kann...
Diese Konstruktion überschreitet meine Ferndiagnose-Kenntnisse.

Viel Erfolg!

Gruß Achim


Am Dienstag, 4. Oktober 2016, 16:44:17 schrieb Horst Schwarz:
> Hallo Achim,
> Dank für dein Mail.
> -
> 
> >Bei einem (mutmaßlich) gleichem Problem dieser Tage, habe ich an
> >diesem Rechner:
> >* die Parameter für den Drucker notiert
> >* mit YaST den Drucker deinstalliert
> >* neu gebootet und den Drucker neu installiert.
> >Danach lief er wieder.
> >
> > Alle anderen Wiederbelebungsversuche scheiterten. Alle 2 Jahre
> > popt dieses Problem bei mir in dieser Form auf...
> > 
> > Viel Erfolg bei Lösen des Problems!
> 
> Wie du geraten hast habe ich es durchgeführt.
> Bei der Neueinrichtung hat YaST die Drucker erkannt.
> Ich konnte Treiber auswählen und alles schien gut.
> Nach Abschluss (der Konfigurierung der Drucker) waren
> zwar noch zwei Einträge im Druckerverzeichnis, aber
> einer war als Modell "UNKOWN" Verbindung "parallel:/dev/lp0"
> Beschreibung: "LPT #1" verzeichnet. Das konnte ich mehrmals
> wiederholen.
> Mir fällt dazu ein: dieser Drucker hat einen parallelen
> Anschluss, den ich mit einem Adapter zu USB umsetzte und so
> angeschlossen habe. Ist das der Grund?? Erkennen kann er ihn ja!
> Trost: ein Drucker läuft wenigsten. Nur der ist im Verbrauch
> teuer und im Druck langsam!
> 
> Gruß
> Horst
> 
> 
> ---------------
> 
> Am Montag, 3. Oktober 2016, 17:09:51 schrieb Horst Schwarz:
> > Hallo Richi,
> > bin erst jetzt wieder vom Weekend zurück.
> > 
> > > Am Dienstag, den 27.09.2016, 11:22 +0200 schrieb Horst 
Schwarz:
> > >> bis vor wenigen Tagen konnte ich mit meinen beiden Druckern
> > >> - HP Deskjet 2050A J510
> > >> - HP Laserjet 6L
> > >> bestens drucken. Offensichtlich habe ich die Treiber richtig
> > >> gewählt. Plötzlich passiert bei beiden Druckern nichts mehr.
> > > 
> > > Gab es irgendein Update, welches die HP-Treiber oder Cups
> > > betrafen?
> > 
> > Weiß ich nicht!!
> > 
> > >> Wer weiß, was zu tun ist, um wieder vernünftig gedruckt
> > >> werden kann, ohne jedes mal
> > >> Windows aufrufen zu müssen?
> > > 
> > > Läuft der Cups-Server überhaupt?
> > 
> > Wie kann ich dies feststellen?
> > Am Bildschirmrand (Kontrollleiste) gibt es ein Drucker-Icon.
> > Meine beiden Drucker können hier aufgerufen werden.
> > Beides mal kann man den "Drucker einrichten" und die
> > "Warteschlange öffnen". Ich habe die Warteschlange geöffnet und
> > sehe einen Eintrag (der zu 42% bearbeitet ist. Eine
> > "Fortsetzung" kann nicht gewählt werden.
> > Übrigens - beide Drucker drucken nicht mehr.
> > 
> > Viele Grüße aus Hmburg
> > Horst
> > _______________________________________________
> > Suse mailing list
> > Suse at easylinux.de
> > http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse
> 
> _______________________________________________
> Suse mailing list
> Suse at easylinux.de
> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse
> 
> _______________________________________________
> Suse mailing list
> Suse at easylinux.de
> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse

_______________________________________________
Suse mailing list
Suse at easylinux.de
http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse