[EasyLinux-Suse] Drucker

Richard Kraut fossuser at famka.net
Sa Okt 8 02:05:35 CEST 2016


Am Montag, den 03.10.2016, 17:09 +0200 schrieb Horst Schwarz:

> Wie kann ich dies feststellen?

Im Terminal / in der Konsole die folgenden Befehle absetzen:

systemctl status cups
systemctl status cups-browsed

Die sollten auf 'running' stehen.

> Ich habe die Warteschlange geöffnet und sehe einen Eintrag (der zu 42% bearbeitet ist.
> Eine "Fortsetzung" kann nicht gewählt werden.

Da hat sich vermutlich wohl irgendetwas an dem Auftrag verschluckt.

Rufe mal in Deinem Browser die Adresse localhost:631 auf, um auf die
Web-Konfigurationsoberfläche vom Cups zu kommen.

Wechsle hier in den Reiter 'Verwalten' und hier in 'Drucker verwalten'.
Ist der Drucker eingeschaltet und hat nichts zu tun, sollten hier hinter
dem Namen der Druckerschlange in Klammern "Im Leerlauf" und "Aufträge
werden akzeptiert" stehen.

Sollte das nicht so sein, löschen wir evtl. vorhandene, alte
Druckaufträge und 'starten' im Anschluss wieder die Druckschlange im
Cups.

Dazu klickst Du auf den ersten, vorderen Button 'Wartung' unter dem
Druckerschlangennamen. Hier wählst Du dann im herunterklappenden Menü
den Punkt 'Alle Aufträge abbrechen' aus.
Im Anschluss nochmals auf den selben Button drücken und den Eintrag
'Drucker starten' wählen.

-- 

MfG Richi

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 819 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20161008/99db57f4/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse