[EasyLinux-Suse] nach missglückten Update

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
So Okt 30 14:36:07 CET 2016


Am Sonntag, 30. Oktober 2016, 10:11:47 schrieb Jan-Uwe Kögel:

 
Hallo Jan
> 
> > Na wenns so schlecht läuft,würde ich mal die 42.2 gleich probieren.
> 
> Distributionshopping hat noch nie irgend welche Probleme gelöst.

Ich weiß,daß Du andere Erfahrungen gemacht hast,ich bin aber der Meinung,
daß plasma5.8 besser ist,als der alte Plunder.
Man kann ausnahmsweise nicht früh genug wechseln.
Ansonsten ist die 42.2 der Nachfolger der 42.1.,es steht ja keinWechsel auf 
Debian bevor.
Wenn der aktuelle Plasma5-KDE-Applikationsstand in 42.2 einfließt,was ja der 
Fall ist (Vergleiche 42.1 mit tumbleweed hinken bezüglich der letztlich 
verwendeten Pakete in 42.2,fallen hier positiv aus),sollte das auf keinen Fall 
schlechter laufen.
Zumindest nicht bei einer Neuinstallation,die ja wohl bei Jens sowieso 
ansteht.
Die Tumbleweedkiste ist aktuell die Lieblingskiste,kein Vergleich mit 42.1.
Wenn man es richtig bei opensuse macht,wird die42.2 ne feineSache.

Gruß Heiko.

-- 
Diese Mail wurde mit Kmail openSuse leap42.1 erstellt.


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse