[EasyLinux-Suse] GPG verschlüsselter Passwortspeicher

Jan-Uwe Kögel klappstulle at directbox.com
Mi Sep 14 10:44:48 CEST 2016


On Tue, 13 Sep 2016 10:53:32 +0200
Heiko Ißleib <heiko.issleib at gmail.com> wrote:

Hallo Heiko

> War bei mir schon 2013.
> Kmail läuft also bei mir weitgehend stabil seit KDE 4.10.
> Der Inhalt von .gnupg ist von einem zum anderen Rechner gewandert.
> Erste Probleme erst jetzt wieder mit Wechsel auf Kmail5.

https://www.curius.de/blog/13-linux/41-kde-plasma-5-teil-i-kaefer-und-schuldzuweisungen
https://www.curius.de/blog/13-linux/42-kde-plasma-5-teil-ii-kein-grund-zu-wechseln
https://www.curius.de/blog/13-linux/45-kde-plasma-5-teil-iii-kein-name-keine-identifikation

Das ist einen persönliche Analyse des Zustandes von KDE. Der habe ich aus meiner Sich nichts mehr hinzu zu fügen.

-- 
Jan-Uwe Kögel
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 455 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20160914/867b6fe9/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse