[EasyLinux-Suse] Partition einrichten - Zugiff nicht möglich

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Do Sep 15 15:08:15 CEST 2016


Am Donnerstag, 15. September 2016, 13:00:04 CEST schrieb Horst Schwarz:
Hallo Horst,
 
> > Kurze Nachfrage:Startet die?Also:Du hast 2 Festplatten eingebaut:
> > Auf der alten 13.2 und win7.
> 
> Eingebaut war zunächst eine Platte: mit Windows 7 und oS 13.2
> alles lief über Jahre problemlos.
> Probleme kamen mit Windows. Irgendwann konnte Windows keine Updates
> durchführen (weil beide Systeme auf einer Platte liegen; so google)

Das ist bei mir auf fast allen Rechnern so.
Bei mir war es genauso.
Als Windows7-Updates nicht mehr funktionierten hab ich in dessen 
Systemsteuerung-Festplatte partitionieren 
die Bootpartition mit Rechtsklick
als aktiv markiert.
Nach Neustart ging dann das Windowsupdate wieder.
Ich empfehle,erstmal deine Susie 13.2 wieder an den alten Platz neben deinem 
Win7 zu installieren,um erstmal das Dualbooten wieder hinzubekommen.
Erstmal nicht updaten,einrichten.
Wenn dann beide Systeme wieder booten,dann in Windows 7 die Bootpartition,die 
etwa 100 MB groß ist (systemreserviert oder boot) mit Rechtsklick anklicken 
und als aktiv markieren.
Dann die Updates einspielen.
Wenn danach nur noch windows 7 startet,weil grub defekt,die Susie nochmal 
drüberinstallieren.
Die Festplatte mit leap erstmal nicht einbeziehen.
> .
> 
> > Das letzte installierte System war leap.
> > Die 13.2 wurde angeblich gelöscht (erweiterte Partition und damit die
> > logischen Partitionen,die da drin sind?)
> > Eine Neuinstallation von 13.2 auf der alten Platte neben win7 ist
> > ebenfalls
> > gescheitert?
> 
> Eine neue Platte wurde eingebaut, um die Systeme zu trennen.
> Dann natürlich mit einem Upgrade zu 42.1.
> Ich dachte 13.2 zu behalten, bis 42.1 sauber läuft.
> /home habe ich extern gesichert; Sicherungsgründe und Versorgung von /home
> unter 42.1 Da ich bei der Installation von 42.1 mit der Einrichtung von
> 42.1 Ärger bekam (/home bereits vorhanden) habe ich die erweiterte
> Partition mit 13.2 gelöscht.
> > Ich dachte immer,ich muß erst die logischen innerhalb löschen,um danach
> > die
> > erweiterte Partition auch löschen zu können.
> 
> so habe ich es gemacht: erst die logischen Partionen dann die erweiterte
> Partition
> > Wie auch immer:Startet eines der 3 Systeme oder startet nichts?
> 
> Es startet nichts: GRUB falsches Filesystem
> 
> > Entschuldigung,aber es ist etwas unübersichtlich geworden.
> 
> Geht schon!

Ich hoffe,daß die Installation der 13.2 erstmal das Dualboot wiederherstellt.
Solltest Du dann die Susie nicht mehr booten können,kannst Du ja evtl. auch 
gleich mal leap über die noch leere Suse 13.2 rüberinstallieren.

Gruß Heiko.


-- 
erstellt mit opensuse tumbleweed Kmail


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse