[EasyLinux-Suse] Partition einrichten - Zugiff nicht möglich

Matthias Müller matth_mueller_hbg at posteo.de
Do Sep 15 23:10:41 CEST 2016


Hallo,

Am Donnerstag, 15. September 2016, 18:03:03 schrieb Horst Schwarz:
Snip
> Ziel:
> Die gesicherte /home muss zurück geschrieben werden.
OK

> Bevor ich etwas falsch mache, möchte ich dich doch fragen, ob
> ich richtig handle, wenn ich folgendes mache.
Na hoffentlich ist das nicht zu viel Vertrauen in meine Fähigkeiten.

> Die (neue) /home unter 42.1 leeren:
> -- ich gehe in die /home und lösche die Inhalte.
Richtig

> -- was passiert mit den versteckten Dateien .*.*?
Die werden automatisch mit gelöscht, da sie unterhalb deines 
Benutzerverzeichnisses sind.

> -- Oder brauche ich nichts zu löschen?
Werden mit gelöscht.

Folgendes ist wichtig:
Du musst oberhalb deines Benutzerverzeichnisses stehen. Der Baum sieht so aus

	/
	|
	+-bin
	|
	+-etc
	.
	+-home              * Wenn du hier bist und den Befehl
	|   |               * rm -r benutzername 
	|   |               * verwendest, wird *alles*, einschl.
	|   |               * benutzername, gelöscht 
	|   |
	|   +-benutzername (wohl horst)
	|       |
	|       + ab hier Nutzerdaten (aktuell noch leer, bis
	|         auf ein paar verstecte Dateien
	.
	+-usr
	.



> Umkopieren:
> -- ich gehe ins Terminal und hier in das externe (alte) /home
> -- und gebe den Befehl: cp -rp * /home
> -- ist das richig?
Nein, nur bedingt. Der Befehl muss lauten
	cp -rp benutzername /home

Wenn es *nur* das Verzeichnis benutzername gibt, dann kannst du 
	cp -rp * /home
verwenden

Wir unterschlagen bei unserer Diskussion einen ganz wichtigen Punkt: /home ist 
eine Partition, die an den mount point (aka Verzeichnisnamen) /home montiert 
wird. Das wird über die /etc/fstab realisiert, wenn bei der Installation eine 
entsprechende Partition eingerichtet wurde. Unterhalb von /home können 
(nahezu) beliebig viele Unterverzeichnisse existieren. Diese 
Unterverzeichnisse tragen üblicherweise den Namen eines Benutzers und sind 
dessen Nutzer-Verzeichnis (manchmal auch als Home-Verzeichnis, Heimat-
Verzeichnis, homedir usw bezeichnet).

-- 
Mit freundlichen Grüßen
Matthias Müller
(Benutzer #439779 im Linux-Counter http://counter.li.org)
PS: Bitte senden Sie als Antwort auf meine E-Mails reine Text-Nachrichten!
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 213 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20160915/fafcd0b1/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse