[EasyLinux-Suse] PConverter

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
So Sep 25 23:56:30 CEST 2016


Am Sonntag, 25. September 2016, 10:58:55 CEST schrieb Horst Schwarz:
Hallo Horst,
> vielen Dank für deine Hinweise!
> Irgendetwas mache ich aber falsch.
> 
> Das automatische Programm, das mit dem Download kommt;
> SpyHunter-Installer.exe
> ist wohl ein Windows-Programm und lässt sich nicht ausführen.

Sei froh.

https://www.ionas.com/wissen/entfernung-der-malware-spyhunter-4/
> 
> Ich habe es dann unter FF versucht.
> Unter Add-ons ist nicht verzeichnet, was ich nicht haben will.

okay.
> Dann habe ich die Homepage von FF (www.firefox.com) aufgerufen.
> Das ist etwas verwirrend. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die
> Homepage aufzurufen. Wo immer ich ALT-T aufrufe, es passiert nichts.
> 
> Hast du einen Tip, wie es weiter gehen kann.
> PConverter hindert mich sehr stark (keine syncs möglich).

Ich weiß nicht,welches,vermutlich mit wine installiertes Programm,das mit 
deinem FF veranstaltet hat.
Ich hätte nicht wine deinstalliert,sondern die besagte Anwendung mit wine 
deinstalliert.

Auf alle Fälle würde ich die Chronik und Cookies löschen,wenigstens alles,was 
seit der FF-Änderung dazugekommen ist.
Anschließen d den Firefox restaurieren.

https://support.mozilla.org/de/kb/firefox-bereinigen

Wenn gar nichts hilft,bliebe noch ein umbenennen des in deinem home 
versteckten Ordners .mozilla.
Dann sollte FF jungfräulich starten.
Möglicherweise das Backup deiner 13.2 dann zurückspielen.
So tief wie Jan-Uwe stecke ich da nicht drin,da ich nicht weiß,wo sich solche 
Programme überall reinschreiben.

Gruß Heiko.


-- 
erstellt mit opensuse tumbleweed Kmail


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse