[EasyLinux-Suse] Kalender für Plasma 5.8

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Sa Apr 1 00:41:42 CEST 2017


Am Donnerstag, 30. März 2017, 23:00:19 schrieb Jan-Uwe Kögel:
> On Thu, 30 Mar 2017 22:44:12 +0200
> 
> "Heiko Ißleib" <heiko.issleib at gmail.com> wrote:
> > Also wenn die Sprachpakete nicht mitinstalliert wurden...
> > Da gibt es für mate nämlich viele.Zu fast jedem Programm gibt es ein
> > zusätzliches lang-Paket,die Suse aber noch nie automatisch
> > nachgezogen hat.
> 
> Hier geht es nicht um irgend welche Sprachpakete, Heiko. Hier geht es
> um die generelle Umsetzung der Lokalisierung des Desktops mit Namen
> Mate. Lass Dir einfach von Udo mal ein Bild vom zentralen Menü schicken.

Na,dann mach ich das mal.
Vi9elleicht zieht Udo ja nach.

http://picpaste.de/mate-dMFFKbSM.png

Installiert sind plasma5 und mate.

http://picpaste.de/mate1-QSgslbMJ.png

yast startet aus mate-Kontrollzentrum.
Diese Ebene ist tatsächlich englisch,die drunterliegenden Einstellungen 
komplett deutsch.Nicht perfekt,aber geht so.

http://picpaste.de/mate4-XydHA4jV.png

alles deutsch.

http://picpaste.de/mateterminal-6dJxAX0t.png

alles deutsch,starte mate-terminal.

http://picpaste.de/mateterminal1-PKZ1uUW0.png

keine Probleme mit der Eingabe.

yast 2 startet.
Allerdings mit Extrameldung:

http://picpaste.de/mateterminal2-n0O8ybYV.png

Auch Kmail läuft normal unter mate.
Sicher gibt es bessere Distris,was mate betrifft,benutzen kann man es unter 
leap 42.2 aber auch.

Nach größeren wochenlang anhaltenden Grafikproblemen unter leap 42.1 unter 
plasma5 mußte ich längere Zeit was anderes,in dem Fall mate nutzen.Heute wird 
es nur selten genutzt,geht aber nachwievor.

Gruß Heiko.

 





-- 
Diese Mail wurde mit Kmail openSuse leap42.2 erstellt.


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse