[EasyLinux-Suse] Virtualbox nach Update nicht Startbar

Jan-Uwe Kögel klappstulle at directbox.com
Di Apr 11 14:58:50 CEST 2017


On Tue, 11 Apr 2017 14:13:06 +0200
afbeyer <afbeyer at afbeyer.dk> wrote:

> Hallo Liste,
> Nach einem Update von Virtualbox auf 5.1.18 kann ich nicht mehr auf 
> Virtualbox zugreifen.
> Es kommt die fehlermeldung:
> ----------------------------------------------------------------------------
> VirtualBox-Error in SUPR3HardenedMain
> Effective UID is not root (euid=1000 egid=1100 uid=1000 gid=1100)
> (rc=-10) Please try reinstalling Virtualbox
> Where SUPR3HardenedMain what: 2 VERR_PERMISSION_DENIED 8-10)
> -Permission denied
> ----------------------------------------------------------------------------

Please try reinstall Virtualbox = Bitte installieren sie Virtualbox neu

Wo hast Du die her? SUSE? Oracle?
Gibt es ein ausführliches Fehlerlog in /var/log ?
Ein *beliebter* Fehler bei SUSE ist, dass bei einem neuen bzw.
aktualisierten Kernel die Kernelmodule sowohl im Host als auch im Gast
nicht korrekt oder überhaupt nicht kompiliert werden.
Man kann das glaube ich erzwingen, indem man /usr/bin/vboxsetup (?) von
Hand ausführt. Ich bin hier allerdings nicht firm, da mir dieses
Theater Dank Dynamic Kernel Module Support (kurz DKMS) erspart bleibt.

-- 
Jan-Uwe Kögel
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 488 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20170411/232155c7/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse