[EasyLinux-Suse] Synology CardDAV Server in KDE

kontakt at openSUSE-lernen.de kontakt at openSUSE-lernen.de
Mi Apr 12 16:08:56 CEST 2017


Hallo,

die selbe Akonadiressource habe ich bis vor einigen Tagen mehr oder weniger erfolgreich für das (auf der selben Synology gehostete) Nextcloud CardDAV Adressbuch genutzt. Da ging es. Deshalb kam ich auf die Idee, dass ich nur nicht den richtigen Pfad eingegeben habe. Aber die Mailingliste zu KDE PIM ist ne gute Idee . Da werde ich auch noch mal horchen. ;-)

Danke
Thomas

Am 12. Apr. 2017, 16:01 +0200 schrieb Jan-Uwe Kögel <klappstulle at directbox.com>:
> On Wed, 12 Apr 2017 14:24:24 +0200
> kontakt at openSUSE-lernen.de wrote:
>
> > Hallo Liste,
> >
> > ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich betreibe eine Synology NAS und
> > benutze den dabei enthaltenen CardDAV Server. Die Einbindung in
> > andere Systeme wie z. Bsp. iOS, Android und Clients wie z. Bsp.
> > Thunderbird funktioniert wunderbar und wie in den Anleitungen
> > beschrieben. Auf meinem Hauptsystem benutze ich aber openSUSE 42.2
> > mit KDE und somit Kontact bzw. KAdressbook . Für die Einbindung in
> > KAdressbook habe ich aber keine Anleitung gefunden und die anderen
> > Pfadangaben für iOS, Android oder auch Thunderbird funktionieren hier
> > nicht. Es scheint also eine Besonderheit innerhalb KDE zu sein,
> > weshalb ich hier und (vorerst) nicht im Synology Forum schreibe. Ich
> > habe schon etwas mit den Pfadangaben herumgespielt, aber ohne Erfolg.
> > Der Standardpfad lautet:
> > URL:port/addressbooks/users/Ihre-Benutzer-ID/addressbook Hat
> > eventuell jemand schon Erfahrung mit dem Synology CardDAV Server im
> > Zusammenhang mit KDE?
>
> Mein Wissensstand ist schon etwas älter (Spätsommer 2016) und besagt,
> dass die dafür zuständige Akonadiressource nicht funktioniert. Da
> das gelegentlich auch wieder auf der Mailingliste von KDE PIM auftaucht,
> nehme ich an, dass es bis heute nicht in einen funktionsfähigen
> Zustand gebracht wurde?
>
> --
> Jan-Uwe Kögel
>
> _______________________________________________
> Suse mailing list
> Suse at easylinux.de
> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20170412/8cf16f9a/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse