[EasyLinux-Suse] Leap 42.1 Mediathek

Wilhelm Boltz boltz.willi.list at gmail.com
Fr Apr 28 02:34:59 CEST 2017


Hallo Jan-Uwe,

Am Mittwoch, 26. April 2017, 16:34:34 CEST schrieb Jan-Uwe Kögel:
> On Wed, 26 Apr 2017 13:53:42 +0200 (MEST)
> [...]
> Wenn Du mit den One-Click-Paketen nicht umgehen kannst, dann lass die
> Finger davon. Diese Methode der Installation ist der beste Weg sich
> seine Liste der Paketquellen kaputt zu machen.
> Lade Dir von
> 
> https://mediathekview.de/download/
> 
> den Tarball herunter und entpacke den in Dein Home-Dicectory. Wenn das
> richtige JRE vorhanden ist sollte das ohne weitere Installation laufen.

... und an der Paketverwaltung vorbei installiert bist Du auf dem besten Weg, 
Dir das ganze System kaputt zu machen. 

IMHO ist der Weg, den Heiko beschrieben hat, der Königsweg, ich nutze ihn auf 
die beschriebene Art auch schon lange und empfehle ihn.

Gruß
Willi


-- 
openSUSE Tumbleweed 20170425
GNU/Linux 4.10.10-1-default x86_64



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse