[EasyLinux-Suse] openSUSE 42.3 - Probleme

Matthias Müller matth_mueller_hbg at posteo.de
Mi Aug 9 23:11:41 CEST 2017


Am Mittwoch, 9. August 2017, 09:47:51 CEST schrieb Jens Liebmann:
> Am Montag, den 07.08.2017, 16:14 +0200 schrieb Michael Lindner:
> 
> Hallo Michael,
> 
> obwohl alle Dir zu einer Neuinstallation raten (ich musste das bei den
> letzten beiden Ausgaben von openSUSE leider öfter machen als mir das
> lieb war), wäre mein Vorschlag erst mal einen neuen User anzulegen und
> zu schauen, was bei dem besser oder nicht besser läuft.
Das ist auf jeden Fall mal keine schlechte Idee und kann nicht schaden.

> 
> Irgend jemand soll im Rahmen dieser Liste mal gesagt haben, dass man
> Linuxprobleme nur in Ausnahmefällen durch eine Neuinstallation löst.
Hat ganz am Anfang dieser Liste mal Marcel (?) .... von easyLINUX gemeint. 
Womit er ja prinzipiell recht hat, aber eigentlich Linux-Programme gemeint 
waren.

Hier ist aber wohl das komplette Betriebssystem (ich sag's mal so:) "versaut".
Neu-Deutsch: corrupted 


-- 
Mit freundlichen Grüßen
Matthias Müller
(Benutzer #439779 im Linux-Counter http://counter.li.org)
PS: Bitte senden Sie als Antwort auf meine E-Mails reine Text-Nachrichten!
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 228 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20170809/15fea2be/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse