[EasyLinux-Suse] Browser und Fritz Box

Richard Kraut fossuser at famka.net
Do Aug 31 19:52:13 CEST 2017


Am Donnerstag, den 31.08.2017, 18:14 +0200 schrieb Jonas Keil:

> seit dem durch das missglückte Update OS 42.2 -> 42.3 erzwungenen
> Neuinstallation komme ich mit keinem Browser mehr auf meine Fritz Box 7560.
> Die Adresse fritz.box / 192.168.168.1 wird zwar wie es aussieht geladen.
> Der Inhalt der Seite bleibt weiß.
> Gleiches passiert beim Aufruf der Notfalladresse 169.254.1.1.

Standardmäßig lautet die IP-Adresse der Fritzboxen 192.168.178.1.
Außer man hat diese selbst geändert (oben: Tippfehler?).

Der normale Zugang zum Internet am Rechner funktioniert?

Kannst Du die Fritz!Box anpingen
(Begehl im Terminalfenster: ping IP-Adresse-der-FritzBox
Abbruch mit der Tastenkombination Strg+C)?

Was ergibt der Aufruf von: traceroute fritz.box
in einem Terminalfenster?

> Folgende Browser habe ich versucht:
> 
> Firefox
> Chromium / Chrome
> Opera
> Qupzilla
> 
> Vom Tablet Yoga A-12 mit Opera Mobile geht es einwandfrei.
> 
> Woran kann das liegen und wie bekomme ich das gelöste?

Du kannst noch prüfen ob evtl. irgendeine installierte Browser-Erweiterung das
 laden der Seite (direkt die URL fritz.box) unterbindet. Bei mir ist das im
Firefox bspw. NoScript.

Den kompletten Cache (Zwischenspeicher / Puffer...) der Browser kannst Du auch
mal löschen. Eine entsprechende Funktion bieten diese in den Einstellungen an.

-- 

MfG Richi
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 833 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20170831/4bf95f10/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse