[EasyLinux-Suse] Drucker einrichten: Abfrage Druckertreiberinformationen

Jens Liebmann zwiebelleder-portemonnaie at t-online.de
Fr Feb 3 18:11:06 CET 2017


Am Donnerstag, den 02.02.2017, 18:34 +0100 schrieb Jan-Uwe Kögel:


Hallo Jan-Uwe
Danke, dass Du Dir die Zeit nimmst!

> Kannst Du den Drucker im WLAN-Betrieb anpingen? 
> Im Terminal ein
> 
> ping -c5 IP-Adresse-vom-Drucker
> 
> los schicken. Die Ausgabe kannst Du hier kopieren und hier
> veröffentlichen.
> 
Funktioniert.
Ich kommen auch über die feste IP 192.168.178.245 direkt in das Command
Center des Druckers.
Da sehe ich auch, dass die Druckaufträge von dem Rechner mit openSUSE
offenbar überhaupt nicht ankommen. 
Auf dem Rechner scheint der aber abgearbeitet zu sein. Denn so lese ich
den Vermerk in /var/cache/cups/job.cache für den gerade eben erneut
versuchten Druck einer PDF-Datei.


# Job cache file for CUPS v1.7.5
# Written by cupsd on 2017-01-19 16:04

.
.
.

<Job 21>
State 9
Created 1473364027
Completed 1473364062
Priority 50
Username jens
Name 600Series.pdf — Datenblatt_600er-Serie_DE
Destination Kyocera_Kyocera_ECOSYS_P6130cdn_
DestType 0
KOctets 475
NumFiles 0
</Job>đ

-- 
Jens Liebmann



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse