[EasyLinux-Suse] löschen von /tmp

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
So Feb 12 14:38:32 CET 2017


Am Sonntag, 12. Februar 2017, 14:30:20 schrieben Sie:

Hallo Horst,
> 
> > danke für diesen Hinweis, dem
> > ich folgen werde!
> > Dazu habe ich 3 Fragen:
> > 1. wie stelle ich sicher, dass beim Kopieren der Partitionen auch
> > alle (versteckte) Dateien mitkommen?
> 
> Keine Ahnung,noch nie gemacht.
> Ich probiere grade mal backintime aus.
> Zum Sichern gesamtes /home/heiko ausgewählt.
> Ziel ist eine USB-Festplatte.
> Aktuell läuft das Backup.
> Ob
> a)versteckte Ordnermitgesichert werden,kann ich also aktuell nicht sagen.

Das Backup ist durchgelaufen,Versteckte Ordner-Dateien wurden 
mitgesichert,wenn ich das ganze/home/heiko sichere.
Scheint also gar nicht so schlecht zu sein.

<snip>

Es bleibt aber die Frage nach den Dateirechten und wie man das möglichst so 
durchführt auf einem externem Medium,daß das da keine Probleme beim 
Zurückspielen gibt.Ntfs ist sicher nicht erste Wahl.

Gruß Heiko.



-- 
Diese Mail wurde mit Kmail openSuse leap42.2 erstellt.


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse