[EasyLinux-Suse] [gelöst] Einloggen suseOpen 42,2

Willi Zelinka wi.zeli at aon.at
Mo Feb 13 13:18:25 CET 2017


Hallo Horst,


Am Mo Februar 13 2017, 10:29:22 schrieb Horst Schwarz:
> Der Weg ist nicht einfach aber aufwendig.
> Was hältst du von meinem Gedanken:
> 
> Ich kopiere auf ein Ext4-fomatiertes externes Laufwerk die Partitionen / und
> /home. Dies soll mein Back-up bilden.
> Anschließen verändere ich die Größe meines Systems mit Partition Magic (oder
> einer gleichartigen Anwendung. Wenn es gut geht, ist alles ok. Wenn es
> schief geht, spiele ich die Sicherung zurück.
> 
> Habt ihr Erfahrungen mit diesen Systemen '(Partition Magic oÄ), das mir
> vorkommt wie eine Operation am offenen Herzen?

wenn Du ein ausreichend große (mehr als 100GB) externe Festplatte hast ist das 
ein Weg. 

Wenn eine Sicherung vorhanden ist, kannst Du mit Partition Magic als Live 
System Deine Home Partition verkleinern. Und zwar "vorne" damit ein Platz 
entsteht, um dann die /-Partition zu vergrößern.

Die Verkleinerung der Home Partition wäre der erste und risikoreiche Schritt. 
Es ist aber durchaus wahrscheinlich, dass es klappt. Das solltest Du mit 
Deinem System, oder einem Live-System prüfen.

Dann erst die /-Partition vergrößern. Hier ist das Risiko geringer.
Eine Supergrub DVD könnte bei Bootproblemen hilfreich sein.

Liebe Grüße
Willi




Mehr Informationen über die Mailingliste Suse