[EasyLinux-Suse] Grosse Speicherkarten werden nicht erkannt

Colders commander.colders at freenet.de
Do Feb 16 15:24:36 CET 2017


Hallo Bernhard,
Speicherkarten mit einer Kapazität größer als 32GB sind im Normalfall mit dem 
Dateisystem ExFAT formatiert. Das kann OpenSuse standardmäßig nicht lesen.
Du muss hier erst den Dateisystemtreiber installieren.
Schau mal bitte unter Yast Softwareverwaltung nach, ob das Paket exfat bereits 
installiert ist.
Wenn nicht, bitte installieren. Danach sollten auch deine 64GB Speicherkarten 
erkannt werden.
Wenn das Paket jedoch bereits installiert ist, ist vielleicht tatsächlich was 
an deinem Kartenlesegerät defekt. 
Ich würde jedoch auf Anhieb erstmal auf den fehlenden exfat-Treiber tippen.

Gruß Andreas

Am Donnerstag, 16. Februar 2017, 12:53:16 schrieb Bernhard Platz:
> Hallo Helfer.
> 
> ich versuche es nochmal mit neuem Thread, nachdem ich das Problem
> eingegrenzt habe (hätte ich vorher tun sollen -sorry).
> 
> Unter OS Leap 42.2 mit KDE werden Speicherkarten grösser als 32 GB nicht
> eingebunden.
> Ich habe es mit 64 GB SD-Karten und 64 GB CF-Karten versucht.
> Mit OS 13.1 hat das noch funktioniert.
> 
> Hat jemand eine Idee, ob man das Einbinden der größeren Speicherkarten
> irgendwie möglich machen kann.
> 
> Dank im Voraus für Hilfe,
> 
> Bernhard
> _______________________________________________
> Suse mailing list
> Suse at easylinux.de
> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse