[EasyLinux-Suse] Grosse Speicherkarten werden nicht erkannt

Bernhard Platz B_Platz_EU at t-online.de
Sa Feb 18 12:01:50 CET 2017


Am Freitag, 17. Februar 2017, 18:56:32 CET schrieb Willi Zelinka:
> Hallo Bernhard,
> 
> Am Fr Februar 17 2017, 16:43:12 schrieb Bernhard Platz:
> > linux-xg71:/home/bernhard # tail -f /var/logmessages
> > tail: '/var/logmessages' kann nicht zum Lesen geöffnet werden: Datei oder
> > Verzeichnis nicht gefunden
> > tail: Keine Dateien mehr übrig
> > 
> > Vielleicht ist die Karte tatsächlich kaputt?
> 
> deswegen sicher nicht. Richtig heisst es:
> tail -f /var/log/messages
> Solche Eingabefehler vermeidet man, wenn die Tab-Taste zur Vervollständigung
> verwendet. Z.B du gibst ein
> tail -f /v
> und drückst Tab dann bekommst Du
> tail -f /var/
> Solltest Du nichts bekommen, weil noch nicht klar ist, was Du meinst, dann
> 2x Tab drücken. Es kommt eine Liste aller Möglichkeiten
> 
> Aber dieser File ist nicht mehr Standard. Versuche es mit
> journalctl -f
> 
> Liebe Grüße
> Willi

Hallo Willi,

dieDatei /var/log/messages existiert tatsächlich nicht, deshalb die Meldung 
w.o.
Aufruf von journalctl -f als root 
erkennt die CF Speicherkarte:
Feb 18 11:50:00 linux-xg71 kernel: sd 6:0:0:0: [sdc] 125059072 512-byte 
logical blocks: (64.0 GB/59.6 GiB)
Feb 18 11:50:00 linux-xg71 kernel:  sdc: sdc1

Aber was kann ich jetzt damit anfangen? An die Bilder von der Karte komme ich 
immer noch nicht ran.

Jedenfalls Dank für die Hilfe und schönes Wochenende,
Bernhard 



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse