[EasyLinux-Suse] Mozilla Lesezeichen bearbeiten.

Kara kara1998 at t-online.de
Sa Feb 25 19:29:24 CET 2017


> 
> Das habe ich gemacht, dort kann man auch löschen, allerdings ist das nur für 
> Experten. Ein Beispiel:
> 
>    <DD>Add bookmarks to this folder to see them displayed on the Bookmarks 
> Toolbar
>     <DL><p>
>         <DT><A HREF="place:sort=8&maxResults=10" ADD_DATE="1384708999" 
> LAST_MODIFIED="1384708999">Meistbesucht</A>
>         <DT><H3 ADD_DATE="1305544618" LAST_MODIFIED="1343132132">openSUSE</H3>
>         <DL><p>
>             <DT><A HREF="http://www.opensuse.org/" ADD_DATE="1305544618" 
> LAST_MODIFIED="1305544618" ICON_URI="https://www.opensuse.org/build/images/
> favicon.png" ICON="data:image/
> png;base64,iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAABAAAAAQCAMAAAAoLQ9TAAAAilBMVEVtp0Ftp0Ftp0Ftp0Ftp0Ftp0Ftp0Jup0JvqENvqERyqkhzqkl0q0t2rE93rVF4rVJ5rVN7r1WFtGSFtGWGtGaPuXKRunWRu3WbwYOcwYSlxpClx5Gmx5KvzJywzZ6606u706q
> +1q/B2LPD2bfN3sLW5M3e6tfn7+Lu9Ovv9Oz2+fX2+vX3+vX///++lLRbAAAABXRSTlNJSuTm5
> 
> Was soll ich da löschen, ohne einen Schaden zu verursachen?


Hallo Willi,

„Was soll ich da löschen, ohne einen Schaden zu verursachen?“ Gute
Frage. Wahrscheinlich steht deshalb am Anfang der Datei auch „DO NOT EDIT!“.

Der Lesezeichenmanager (Strg+Umschalt+O) ist doch recht komfortabel.
Einfach die unerwünschten Einträge anklicken und "Entf" drücken - weg
sind sie. Es ist sicher leichter direkt im Firefox vor oder nach dem
„Umzug“ aufzuräumen, als die HTML-Datei von Hand zu ändern. Zwar sieht
es in einem HTML-Editor wie Bluefish etwas besser aus, aber ganz
ehrlich, das ist wie mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

Das Backup im JSON-Format (Im Menü „Importieren und Sichern“ der
Lesezeichenverwaltung erreichbar mit dem Menüpunkt „Sichern“) ist leider
noch viel weniger mit einem Texteditor zu bearbeiten. Sieht echt zum
Weglaufen aus – alles meiner Meinung nach.

Gruß Kara



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse